Masthead header

Indonesien 2015 – Teil 2 Gili’s & Bali

InesBarwig_Reisereportage_Bali38

 

Weiter geht’s auf meiner Reise durch Bali.
Ich muss zugeben, in der 3. Woche habe ich die Kamera komplett im Koffer gelassen und bin mit den Erinnerungen, die ich an die Zeit habe, auch ohne Bilder sehr glücklich. 😉
In dieser Woche war ich auf einer der Gili Inseln im Osten von Bali und nah an der großen Insel Lombok. Dahin habe ich es leider nie geschafft, aber es gibt bestimmt ein nächstes Mal.
Am Ende dieses Beitrags spreche ich aber trotzdem gerne meine Empfehlungen aus zu Gili Trawangan. (Unterkunft, Tauchschule, Nachtmarkt!!, usw.)

InesBarwig_Reisereportage_Bali39InesBarwig_Reisereportage_Bali40InesBarwig_Reisereportage_Bali41InesBarwig_Reisereportage_Bali42InesBarwig_Reisereportage_Bali43InesBarwig_Reisereportage_Bali44InesBarwig_Reisereportage_Bali45InesBarwig_Reisereportage_Bali46

Ich habe mich sehr gefreut die Hochzeitsfotografin Nancy Ebert und ihre liebe kleine Familie kennen lernen zu dürfen. Wir sind gemeinsam durch den Dschungel und über Reisfelder gewandert, dabei hat sie ein paar Fotos von mir gemacht. So habe ich ein paar Urlaubserinnerungen auf denen ich auch mal zu sehen bin. Vielen Dank dafür, liebe Nancy!

InesBarwig_Reisereportage_Bali47InesBarwig_Reisereportage_Bali48InesBarwig_Reisereportage_Bali49InesBarwig_Reisereportage_Bali50InesBarwig_Reisereportage_Bali51InesBarwig_Reisereportage_Bali52InesBarwig_Reisereportage_Bali53InesBarwig_Reisereportage_Bali54

Meine letzte Woche habe ich in Ubud, eine der größeren Städte auf Bali verbracht.
Dieser Ort ist bekannt für seinen künstlerischen Flair. Außerdem ist er durch Julia Roberts im Film Eat,Pray,Love sehr bekannt geworden.
Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen bei ein paar Yoga Kursen mitzumachen. Im wunderschönen und bekannten Studio „the Yoga Barn“ konnte ich meine herausragende Beweglichkeit unter Beweis stellen – nicht! 😉
Allerdings ist es dort wirklich wirklich voll, da es so bekannt ist. Vielleicht findet ihr bei eurem Besuch ein kleineres, charmanteres Yoga Studio.Über den Markt von Ubud lässt es sich super schlendern, und – wenn man nicht so eine Niete im „Preis-runterhandeln“ ist, wie ich – lassen sich da auch ein paar sehr günstige und schöne Mitbringsel für die Liebsten zuhause finden. Man muss sich etwas durch den schon eine Millionen Mal gesehenen Touri-Kram durchschlängeln, um an die einheimischen Produkte zu kommen. Außerdem kann ich empfehlen ganz früh hinzugehen, gegen 6 Uhr am Morgen, dann gibt es noch alles, was das Herz begehrt.

InesBarwig_Reisereportage_Bali55InesBarwig_Reisereportage_Bali56InesBarwig_Reisereportage_Bali57InesBarwig_Reisereportage_Bali58InesBarwig_Reisereportage_Bali59InesBarwig_Reisereportage_Bali60

Ein absolutes Highlight meiner Balitour war der Aufstieg auf den Vulkan Gunung Batur.
Als wir vom Hostel abgeholt wurden, war es 2 Uhr in der Nacht.  Mit einer kleinen Gruppe und super netten Tourguides wurden wir zum Anfang der Tour gefahren. Es war 4:30 Uhr als wir losgelaufen sind und das mit gefühlten 100.000 anderen Menschen. Aber da es natürlich noch dunkel war, hat man diese nur durch ihre aufleuchtenden Taschenlampen wahrgenommen.
Pünktlich zum atemberaubenden Sonnenaufgang sind wir oben angekommen. Die relativ anstrengende Tour (hauptsächlich weil wir recht schnell gelaufen sind) hat sich jedenfalls gelohnt! Ich hätte dort oben für immer stehen bleiben können! Aber irgendwann wurde es dann doch kalt (ausnahmsweise mal keine 30 Grad) und wir haben uns wieder auf den Abstieg begeben.

InesBarwig_Reisereportage_Bali61InesBarwig_Reisereportage_Bali62InesBarwig_Reisereportage_Bali63InesBarwig_Reisereportage_Bali64InesBarwig_Reisereportage_Bali65InesBarwig_Reisereportage_Bali66InesBarwig_Reisereportage_Bali67InesBarwig_Reisereportage_Bali68InesBarwig_Reisereportage_Bali69InesBarwig_Reisereportage_Bali70

Das war an meinem vorletzten Tag.
Und somit bin ich schon am Ende der 4 Wochen angekommen.
Aber, vorbei ist’s hier noch nicht, denn im Anschluss habe ich mich mit meiner Schwester in Neuseeland verabredet.
Also, bleibt dran …. ; )

InesBarwig_Reisereportage_Bali71InesBarwig_Reisereportage_Bali72

Hier meine Empfehlungen:

Gili Trawangan:
Übernachten: Giliklappa Hostel
für abends: Nachtmarkt
to-do’s: Tauchschule Mango Dive

Ubud:
Yoga: The Yoga Barn & Radiantly Alive
Wandern: Gunung Batur
Dinner: Watercress

Share on: FacebookTwitterPinterest

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

*